hat schöne Ideen.

Und Ideenkonkretisierer. Und Ideenumsetzer. Der Mike ist eine kleine Kommunikationsagentur mit Design-Schwerpunkt. Und je schöner das Produkt, desto schönere Ideen fallen ihm ein.
Kleiner Tipp zur Website: Inhaltlich gehts nach unten zu den weiteren Bereichen, nach rechts gibts jeweils Details dazu. Ganz einfach. Und am besten mit großem Monitor ansehen, wegen der schönen Bilder ...

Er gestaltet jedes gewünschte Off- oder Online-Werbemittel. Vom Großflächenplakat bis zur Kaffeetasse. Und bei Bedarf auch gleich den Text dazu. Mit diesem Know-how kann er vieles kostengünstig im eigenen Haus umsetzen. Und was er selbst nicht kann, kann jemand aus seinem Netzwerk.

Er macht ästhetisches und funktionelles Design. Stimmige grafische Konzepte und schöne Mediengestaltung. Er liebt es, seinen Kunden bei strategischen Überlegungen als Geburtshelfer zur Seite zu stehen. Kommunikation ist seine Welt, und das seit 20 Jahren.

Vor allem in den Bereichen Grafik, Marketing, Text und Energetik. Hat nebenbei einen MSc in Kommunikation und Management an der Donau-Uni Krems absolviert. Und noch einige andere Seminare, deren Erkenntnisse heute in viele Projekte einfließen.

Viel Schönes ist seit 1996 entstanden, ob als Angestellter oder freier Kreativer, ob als Teammitglied oder im Alleingang. Und der Mike präsentiert es mit einem stolzen Lächeln, weil er dabei seinen Teil zum Gelingen der Projekte beitragen durfte.

... war bereits 1992 ein Snowboard-Folder der Firma Zentrasport, wo der Mike im Zuge eines Ferialjobs die Basisgestaltung ganz selbständig umsetzen durfte. Zu dieser Zeit wurde noch geschnipselt und geklebt und geschnitten und gefilzstiftet – richtige Handarbeit eben.

... war Mikes erster großer Kunde als angestellter Grafiker/Art Director bei C&M zwischen 1996 und 1998. Kataloge, Inserate, Poster und Einladungen entstanden meist in seeehr knapper Zeit – eine oft harte, aber lehrreiche Schule für das weitere Grafikerleben.

... beflügelt die Kreativität. Der Verein Pflege- und Adoptiveltern bekam 1998 eine neue Zeitung, die der Mike bis 2004 betreut und sich dabei um alles gekümmert hat – von der Bildbearbeitung bis zum fertigen Druck. Und hie und da ein passender Bildtext. Und Visitenkarten. Und Folder. Und Türschilder. Und ...

... bekam man quasi ab dem Jahre 2000 bei jedem Bankomaten der Raiffeisenbank: Für den Konto Service Terminal gestaltete der Mike als selbständiger Grafiker damals gemeinsam mit Racon und Keba die Optik der Monitore. Screendesign mit hoher Usability war gefragt, wurde geliefert und war ein knappes Jahrzehnt erfolgreich im Einsatz.

... bei den Grünen in Hofkirchen. Für sie hat der Mike 2006 den optischen Grundstein der Quartalszeitung gelegt und 2013 im Stile des neuen Grünen-CDs redesignt. Seine Illustration des kleinen grünen Männchen ziert nun bereits seit Jahren diverse Jahreskalender und Zeitungen der innovativen Ortsgruppe.

... da entstehen schöne Wohnjournale, Einladungen und Drucksorten, die der Mike für die Holzwerkstatt Haslmaier als selbständiger Grafiker zwischen 2000 und 2004 entwickelt hat. Als Hobbytischler hat die Zusammenarbeit natürlich noch ein Stück mehr Spaß gemacht!

... sind es, die die Visitenkarten, Briefpapiere und Gebäude von Unternehmen zieren: Viele einprägsame Logos hat der Mike in zwei Jahrzehnten allein oder in Kooperation mit Agenturen entwickelt. Von Wort-Bild-Marken für kleine, feine Ein-Frau-Unternehmen bis zu Markenlogos größerer Konzerne.

... dieser Slogan will auch in den grafischen Umsetzungen spürbar sein. Für die Marken isovac, colofer und corrender der voestalpine macht der Mike als Art Director der MMS Werbeagentur zwischen 2012 und 2015 Folder, Direct Mails, Messestände, Einladungen und Give Aways.

... und dafür sorgen große Konzerne wie die Energie AG, für die der Mike von 2002 bis heute – als Art Director der MMS Werbeagentur und als freier Grafiker – zahlreiche Kampagnen, Inserate, Give Aways, Projektlogos, Online-Banner, Messestände und vieles mehr gestaltet hat.

... zeigt sich der bekannte Red Zac Löwe. Im Stil der Elektronikkette entwarf der Mike als freier Grafiker für Red Zac Karrer in St. Florian zwischen 2009 und 2012 immer wieder Flugblätter für Aktionen und Tage der offenen Tür.

... wollte der Chef von Webact im Jahre 2012 haben. Aber trotzdem schön. Und userfreundlich. Und überhaupt. Und der Mike hat ihm Struktur und Optik für seine neue Website entwickelt. Und zufrieden war er. Und hat mittlerweile einige weitere Projekte mit dem Mike gemacht.

... sind im Falle eines Schienenfahrzeugs bei voller Fahrt von Vorteil. Für ein innovatives und sicheres Türsystem von IFE Doors gestaltete der Mike 2014 als angestellter Art Director der MMS Werbeagentur die neue Folderoptik samt Bildstil und Bildmontagen sowie Messe-Einladung und Give Away.

... nennt man das, wenn Kokoskuppeln von Blaschke online gehen. Der Mike durfte als Art Director der MMS Werbeagentur Anfang 2015 die neue Website gestalten – optimiert vom Desktop bis zum iPhone runter. Hier auch auf einem Klassiker präsentiert: einem (immer noch funktionstüchtigen) iPhone 3GS ;-)

... und jetzt hat Stemmer Baumanagement auch ein genauso schönes, modernes und eigenständiges Logo, das der Mike samt Inseratanwendungen als freier Grafiker 2012 entwickelt hat.

... steht heute vor allem für innovative Produkte im Lebensmittelbereich. Für ein internes, "hochkarätiges" Innovationsprogramm von Spitz hat der Mike 2014 als Art Director der MMS Projektlogo, Folder, Direct Mail und Image-Spot-Storyboard designt. Auch verschiedene Flaschen-Etiketten tragen Mikes Handschrift.

... meint die energetische Systemtherapeutin Barbara Gillich, und bietet eine breite Palette an Hilfsmitteln zur Steigerung des körperlich/geistigen Wohlbefindens – vom Aufarbeiten von Glaubenssätzen bis zur Austestung von Nahrungsmittel-Verträglichkeiten. Schöne Sache, fand der Mike, und hat 2012 für den passenden optischen Auftritt gesorgt.

... wenn in der kleinen Duftfabrik SELMAS biologische Öle, Kräutermischungen und Seifen entstehen. Der Mike hat 2015 Logo, Geschäftsdrucksorten und Etiketten entwickelt – und auch gleich die Produktfotos für Website und Flyer geschossen. Sein eindeutiger Favorit: Das leckere vegane Suppengewürz WINTER!

Wer hohe Ansprüche an die Qualität eines Gesamtprojekts stellt, braucht ein buntes Netzwerk an Spezialisten. Und weil der Mike viele gut kennt, die jemanden kennen, lässt sich ein breites Spektrum abdecken. Für Sie als Kunde bleibt es dabei bei EINEM Ansprechpartner und EINEM perfekten Ergebnis.

PDFs, mit denen Druckereien eine Freude haben, macht der Mike seit ewigen Zeiten. Die Abwicklung komplexer Druckanforderungen und die Auswahl dafür geeigneter Druckpartner legt er in die Hände eines erfahrenen Producers.

Hier einen Pickel im Gesicht entfernt, dort eine fehlende Person im Gruppenfoto ergänzt: Der Mike liebt Photoshop und holt auch aus mittelguten Fotos noch was raus. Für aufwendigere Bildmontagen oder 3D-Renderings hat er aber CGI-Spezialisten und Lithografen zur Hand.

Sprechende Icons, klare Symbole und einfache Illus entwickelt der Mike selbst. So reduziert wie möglich. So detailliert wie nötig. Für naturalistische Zeichnungen, Charakterdesign oder komplexe schematische Darstellungen holt er Illustratoren ins Boot.

Der Mike kümmert sich bei Website-Projekten um Struktur und Gestaltung, wie hier als Art Director der MMS Werbeagentur für ENAMO Ökostrom. Konzept und Optik sind genau seine Welt. Welches CMS dann am besten zum Kunden passt, und ob der Aufbau auch auf allen gängigen Browsern responsiv ist, wissen seine Programmier-Partner.

Der Mike hat Fotografie-Know-how. Ein Gefühl für Bildstile. Er führt gern Fotoregie. Und kleine Aufgaben nimmt er auch selbst vor die Linse. Für professionelle Fotoshootings mit Licht, Models und Styling greift er auf einen Fotografen-Pool mit erfahrenen Experten zu.

Gestalten und dann schalten: Entwicklung und Design von Offline-Inseraten und Online-Bannern gehören zu Mikes Tagesgeschäft. Punktgenaue Mediapläne lässt der Mike dann bei Bedarf über Spezialisten erstellen – damit Ihre Zielgruppe Ihre Werbung auch findet.

Ob Beruf oder Hobby: Der Mike interessiert sich für jeden Sch***. Zum Vorteil seiner Kunden: Weil seine Interessen breit sind wie der Amazonas. Weil er weiter denkt als von 12 Uhr bis Mittag. Weil er über den Tellerrand schaut und über die Tischdecke auch noch gleich.

Er ist 44 und lebt seit Juli 2016 mit Frau, Tochter (3) und Sohn (1) in Behamberg, ganzganz weit im Grünen – mit guter Luft, dem Nationalpark Kalkalpen vor der Haustüre, supernem Büro und vielen Möglichkeiten.

Darum unterrichtet er seit 2015 nebenberuflich Mediendesign an der FH Steyr. Um sich spannenden Fragen junger Menschen zu stellen. Um die Theorie hinter der Praxis nicht zu vergessen. Und um zukünftigen Marketern Wert und Arbeitsweise von Agenturen näherzubringen.

Er fotografiert leidenschaftlich gern. Im Urlaub. Oder am Berg. Oder für Layouts, damit man sich das Endprodukt gleich besser vorstellen kann. Mit viel Liebe zum Detail. Totgeblitzte Pressefotos mag der Mike nicht so. Sein Grundsatz: Je größer die Blende, desto super.

Er liebt die Arbeit mit Holz. Ob Landhausstil-Regal oder Baumhaus. Und manchmal setzt er schräge Ideen anderer um, wie 2011 „Das kleinste Titanic-Museum der Welt“ auf einem Clo. Der Mike plant, baut, schleift und hat dabei gern jeden Torx selbst in der Hand.

Er lässt seine Erfahrungen mit Energiearbeit und die Ausbildung zum Humanenergetiker in seine Projekte einfließen. So hat der Mike auch Verständnis, wenn Kunden als Entscheidungsgrundlage für ein Logo nicht nur marketingspezifische Kriterien, sondern einfach mal Pendel und Bauchgefühl zu Rate ziehen.

Er singt auch laut und mit Begeisterung. Und intoniert nicht mal so schlecht, sagen andere. Drum kriegt er im 100-Mann-und-Frau-starken Upper Austrian Gospel Choir auch immer wieder Soli. Und macht hinterher auch gleich die Covers der CD-Aufnahmen.

Aber eine große Leidenschaft für sportliche Aktivitäten im Freien. Von der Hochgebirgstour am Piz Palü bis zur Überquerung der Krimmler Tauern mit dem Mountainbike. Und er geht liebend gerne dort laufen, wo man vor lauter Wald die Bäume nicht mehr sieht.

Weil er noch nicht weiß, wie er Ihnen eine Freude machen kann: Mit einem unverbindlichen Gespräch? Einem konkreten Angebot? Einem Testprojekt? Einer Unterstützung als Freelancer beim Pitch? Er freut sich jedenfalls auf eMail, Anruf, Flaschenpost oder Brieftaube. Kontaktdaten weiter rechts, Impressum noch weiter rechts.

Michael Hackl Werbeagentur
Ing. Michael Hackl, MSc
Raming 15, 4441 Behamberg
+43 676 320 9001
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.dermike.at

Für den Inhalt total verantwortlich:
Michael Hackl Werbeagentur, Raming 15, 4441 Behamberg, +43 676 320 9001, office(at)dermike.at, UID ATU44125406.
Unternehmensgegenstand:
Werbeagentur. Schwerpunkt Kommunikationsdesign und Grafik, aber auch Beratung, Werbung, Marketing, Illustration, Schulung, Fotografie.
Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der WKOÖ, Branche Werbung und Marktkommunikation.